Schaffenspause

17. August 2018 0 Von Lukas

Beim Wechsel zu Deloitte habe ich mich entschlossen, eine zweimonatige Schaffenspause einzulegen. Die letzte Zeit war sehr intensiv und ich genoss die beiden Monate sehr. Während meine wunderbare Freundin eine berufliche Weiterbildung absolvierte war ich viel unterwegs und blicke auf eine sehr tolle Zeit mit vielen schönen Erlebnissen zurück.

Unter anderem waren dies ein Trailrun auf die Zugspitze, eine mehrtägige Wanderung mit Freunden am Inntaler Höhenweg, Rennrad-WE mit einem Freund in Oberösterreich, Überschreitung des Watzmanns (in einem Vormittag) und sonst eben jede Menge Touren um München.

Die beiden Monate waren geprägt von Bewegung, Erfahrungen in Natur- und Bergwelt und Kraft und Energie tanken für die kommenden Herausforderungen. Aber auch von Reflexion über die vergangene Zeit im Job und was künftig besser zu machen ist.

Darüber hinaus habe ich mich viel mit Ernährung beschäftigt. Deswegen kann sein, dass künftig immer wieder mal Rezepte & Co. im Blog auftauchen 🙂

 Nachfolgend noch ein paar Eindrücke von den Touren.